Das Team

Pierre GIUSTI
33 Jahre alt
Nach dem Abitur habe ich schnell einen manuellen Weg eingeschlagen und gelernt, wie man arbeitet, vom Bau eines Chalets bis zum Schiffsrahmen, ich validiere verschiedene Diplome auf dem Gebiet und nach 7 Jahren Beschäftigung in verschiedenen Unternehmen, beende ich mit m auf mein Konto für die Gestaltung und Realisierung von Holzkonstruktionen zu installieren. Aus dieser Erfahrung entstand die Idee und der erste Prototyp einer tragbaren digitalen Fräsmaschine.
Kreativität ist für mich wie überall in der Tischlerei mit dem Know-how verbunden. Ich liebe es zu lernen und zu entdecken, wie Dinge in den verschiedensten Bereichen funktionieren. Von Grund auf verstehen, dann modifizieren, verbessern, innovieren. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die einzige Grenze für unsere Fähigkeiten die ist, die wir uns selbst gesetzt haben.
Am Ende steht für mich die Schaffung von Epur an der Schnittstelle zwischen meinen verschiedenen Leidenschaften und Fähigkeiten. Entschlossen, viel Neues auf der Straße zu entdecken ...!
Ilias ZINSSTAG
41 Jahre alt
Ich bin inmitten von Schafen aufgewachsen und habe gelernt, dafür zu sorgen, dass sie das Beste geben. Sie veranlassten mich, die Funktionsweise der Gesellschaft in Frage zu stellen und zwangen mich, Politikwissenschaft zu studieren, um die Welt zu verstehen und zu analysieren. Diese Studien haben mich veranlasst, während meiner Ausbildung in Landwirtschaft und Bauwesen (BPREA und CAP) verschiedene Positionen bei INRA und im Regionalen Naturpark von Verdon einzunehmen.
Nachdem ich im Jahr 2011 meine Firma in dem Gebäude gegründet hatte, treffe ich Pierre und wir beginnen das Abenteuer Epur ab Ende 2015 und der Start'up-Firmenwettbewerb steht auf der Wiese. Dieses Projekt ist eine Gelegenheit für mich, meinen Wunsch zu erfahren, neue berufliche Horizonte zu erobern, zu sammeln, zu lernen und zu entdecken. Ich bringe auch meine Energie und eine Dimension der territorialen Entwicklung ein.
Sophie Vianet
43 Jahre alt
Mit einem abwechslungsreichen Hintergrund und reichen Erfahrungen in Bereichen wie Gesundheit, Bildung und Unternehmertum gab mir das Abenteuer mit Epur die Gelegenheit, ein neues Leben zu beginnen! Nach einem Unfall und ein paar Jahren, die für meine Genesung notwendig waren, musste ich über eine andere Zukunft nachdenken als die, für die ich mein Studium geleitet hatte. Auf diese Weise konnte ich nach einer Überprüfung des beruflichen Wandels die Vielzahl meiner Fähigkeiten, insbesondere in den Bereichen Verwaltung, Finanzen und Management, aktualisieren.

Meine Entschlossenheit, mich beruflich weiterzuentwickeln, meine Proaktivität, meine Neugierde, meine Vielseitigkeit, meine Begeisterung für das Epur-Projekt haben so viel dazu beigetragen, dass unsere beiden Mitbegründer dem Team beitreten wollten. So habe ich die katalanische Küste und das Meer verlassen, um zum Sault-Plateau zu ziehen. Heute freue ich mich sehr, als Assistentin der Geschäftsleitung meinen Stein zum Bauprojekt und zu diesem schönen Team beitragen zu können!
Olivier CLAIR
51 Jahre alt - Werkstatttechniker
Nach meinem Abschluss in Schmiedekunst und Metallurgie entwickelte ich während meiner Karriere mehrere Fähigkeiten und fundierte Kenntnisse in Mechanik und Karosserie. Meine unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen haben mich zu einem echten "Schweizer Taschenmesser" gemacht!

Ich entschied mich für diese Vielseitigkeit, um Epur bei seiner Entwicklung sowohl in Bezug auf F & E (durch meinen Einfallsreichtum) als auch bei der Montage von OAKBOT (durch Präzisionsarbeit) zu unterstützen.

Was für eine Freude, zum Wachstum eines Start-ups in unseren Pyrenäen-Audios beizutragen!
Jérôme
34 Jahre alt - IT-Entwickler
Während ich mich entschlossen hatte, den Fuß in meiner Karriere zu heben und die gute Luft der Pyrenäen zu genießen, hörte ich, dass ein junges lokales Start-up nach einem Entwickler suchte.

Schon die Idee ihres Konzepts, die Aussichten, meine Fähigkeiten für ein innovatives und konkretes Projekt einzusetzen, mit einem kleinen Team und einer Philosophie des Managements, die meinen Werten nahe kommt, haben mich dazu veranlasst, den Sprung zu wagen und mich zu erholen hinter meinem Bildschirm.

Aujourd�(tm)hui je m�(tm)épanouis sur du développement qui a du sens.
Denis VINET
42 Jahre alt - Maschinenbauingenieur
Ich war begeistert von der positiven Energie, die EPUR hervorbringt, und von dem Wunsch, ein Unternehmen zu gründen, in dem der Mensch seinen Platz hat. Deshalb bin ich voller Enthusiasmus in das Team eingetreten, was mich seitdem nicht mehr losgelassen hat. Die Energie des gesamten Teams macht es möglich, Berge zu heben!

Meine Arbeit bei EPUR ist sehr abwechslungsreich und interdisziplinär. So kann ich die Fähigkeiten, die ich während meines Studiums im Bereich Konstruktion mechanischer Systeme erworben habe, und meine unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen in Ausbildung, Service und Wartung nutzen . Kein Tag ist wie der vorherige, er steht mir perfekt!